Artikel

unverhandelbar

unverhandelbar

Ich gehe seit Anfang 2019 in eine Selbsthilfegruppe des Kieler Fenster; für die Menschen, denen ich dort begegne, bin ich sehr dankbar, nicht nur, weil ich viel von ihnen gelernt habe. Zuallererst, den wöchentlichen Gruppentreff u. zu machen. Das hatte es in meinem Leben lange 

Utopie

Utopie

»Kein Ort. Nirgends«, wie Christa Wolf das schöne Wort in den Titel einer Erzählung übersetzt hat, soll hier im ABC natürlich ein Depressionsgedankenspiel sein: Wäre es nicht wundervoll, wenn alle Menschen sich ohne Vorurteile begegneten? Zum Beispiel ohne die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.